Ingenieurbüro Frilling GmbH

Ingenieurbüro
Frilling+Rolfs GmbH

Wasserbau

Jürgen Varnhorn

Jürgen Varnhorn

Tel.: 04441 8704-75

E-Mail: jvarnhorn@fr-vechta.de

Hochwasserschutz der Stadt Vechta

Hochwasserschutz der Stadt Vechta

INVESTITIONSVOLUMEN

  • brutto 6.000.000 €

 

REALISIERUNGSZEITRAUM

  • 2015 bis 2017

 

PROJEKTDATEN

  • Maßnahmen zur Verbesserung des Ableitungs-
    vermögens des Vechtaer Moorbaches und des
    Nepomukkanals sowie Errichtung von Hoch-
    wasserverteidigungswegen

 

AUSBAUMASSNAHMEN

  • Herstellung eines Grabensystems von der
    Zitadelle bis zum Vechtaer Marschgraben

  • Beseitigung der Engstelle im Bereich des
    Nepomukkanals

  • Erstellung eines strömungstechnischen
    Bauwerks an der Ostseite der Eisenbahnbrücke

  • Vertiefung und Ausbildung des Bachbettes
    im Moorbach auf ca. 400 m

  • Herstellung von Hochwasserverteidigungswegen

 

AUFTRAGGEBER

  • Stadt Vechta
    Burgstraße 6
    49377 Vechta

  • Herr Seidlitz
    Tel.: 04441 886-0

Bau eines Regenrückhaltebeckens auf der Kläranlage Füchtorf

Bau eines Regenrückhaltebeckens
auf der Kläranlage Füchtorf 

INVESTITIONSVOLUMEN

  • brutto 270.000 €

 

REALISIERUNGSZEITRAUM

  • 2015 bis 2016

 

PROJEKTDATEN

  • Bau eines Regenrückhaltebeckens
    V = 1.850 m³ in Verbindung mit der
    Renaturierung eines Teilabschnitts
    der Bever

 

AUSBAUMASSNAHMEN

  • Herstellung eine gedichteten Regen-
    rückhaltebeckens als Trockenbecken
    sowie Renaturierung des linken
    Gewässerstreifens der Bever auf
    ca. 200 m mit naturnahem Ausbau

 

AUFTRAGGEBER

  • Stadt Sassenberg
    Schürenstraße
    48336 Sassenberg

  • Herr Schlotmann
    Tel.: 02583 309-0

Herstellung einer Sohlgleite im Lingener Mühlenbach

Herstellung einer Sohlgleite
im Lingener Mühlenbach

INVESTITIONSVOLUMEN

  • brutto 95.000 €

 

REALISIERUNGSZEITRAUM

  • 2014 bis 2015

 

PROJEKTDATEN

  • Ausbau einer Sohlschwelle und Herstellung
    einer Sohlgleite auf ca. 30 m zur Erlangung
    der Fischdurchgängigkeit in Verbindung mit
    der Neuordnung der Abwasserbeseitigung
    von den Pumpwerken II, IV und V der
    Stadtentwässerung Lingen


AUSBAUMASSNAHMEN

  • Abbruch eines technischen Bauwerks unter
    Umleitung des Gewässers
  • Herstellung einer Sohlgleite mit Wasser-
    bausteinen zum naturnahen Ausbau

 

AUFTRAGGEBER

  • Stadtentwässerung Lingen
    Waldstraße 31
    49808 Lingen (Ems)

  • Herr Hüer
    Tel.: 0591 91200-0