Ingenieurbüro Frilling GmbH

Ingenieurbüro
Frilling+Rolfs GmbH

Tragwerksplanung

Bernd Frilling
Dipl.-Ing.

Bernd Frilling
Dipl.-Ing.

Tel.: 04441 8704-32

E-Mail: bfrilling@fr-vechta.de

Erweiterung der Rechenanlage auf der Hauptkläranlage Münster

Erweiterung der Rechenanlage
auf der Hauptkläranlage Münster

INVESTITIONSVOLUMEN

  • brutto 2.270.000 €

 

REALISIERUNGSZEITRAUM

  • 2013 bis 2015

  • Statik: Sommer 2013

 

AUSBAUMASSNAHMEN

  • Umbau und Erweiterung der Containerhalle

  • Umbau und Erweiterung des Gerinnes
    und des Verteilerbauwerks

 

AUFTRAGGEBER

  • Tiefbauamt der Stadt Münster
    Hauptkläranlage, Zum Heidehof 72
    48157 Münster

  • Herr Assenkamp
    Tel.: 0251 161310

Erweiterung der Abwasserreinigungsanlage Edewecht

Erweiterung der Abwasser-
reinigungsanlage Edewecht

INVESTITIONSVOLUMEN

  • brutto 6.565.000 €

 

REALISIERUNGSZEITRAUM

  • 2013 bis 2015

  • Statik: Frühjahr 2013

 

AUSBAUMASSNAHMEN

  • Belebungsbecken IV und V
  • Nachklärbecken III
  • Abwasserverteiler I und II
  • Klarwasser- und Rücklaufschlammschacht
  • Tank- und Dosieranlage

 

AUFTRAGGEBER

  • EWE VERTRIEB GmbH
    Donnerschweer Straße 22 - 26
    26123 Oldenburg
    Tel.: 0441 803-0 

Neubau einer Mensa in Holdorf

Neubau einer Mensa
in Holdorf

INVESTITIONSVOLUMEN

  • brutto 2.200.000 €

 

REALISIERUNGSZEITRAUM

  • 2012 bis 2014

  • Statik: Frühjahr 2013

 

AUSBAUMASSNAHMEN

  • Umbauter Raum: 4.400 m³

  • Dach als Binderkonstruktion,
    Spannweiten: 23 m bzw. 10 m

 

AUFTRAGGEBER

  • Gemeinde Holdorf
    Große Straße 19
    49451 Holdorf
  • Frau Fisser
    Tel.: 05494 985-0
Erweiterung der Kläranlage Lohmar-Donrath

Erweiterung der Kläranlage
Lohmar-Donrath

INVESTITIONSVOLUMEN

  • brutto 5.730.000 €     

 

REALISIERUNGSZEITRAUM

  • 2012 bis 2014

  • Statik: ab Sommer 2012

 

AUSBAUMASSNAHMEN

  • Neubau von 3 Nachklärbecken,
    V = je ca. 1.900 m³

  • Neubau Zulaufhebewerk

  • Neubau Zwischenpumpwerk
    inklusive Deni-/Nitri-Becken,
    V = ca. 2.200 m³

  • Umbau und Erweiterung von
    8 weiteren Bauteilen

 

AUFTRAGGEBER

  • Aggerverband
    Sonnenstraße 40
    51645 Gummersbach

  • Herr Triphan
    Tel.: 02261 36-0

Neubau eines Ärztehauses in Vechta (Katharinenhaus)

Neubau eines Ärztehauses
in Vechta (Katharinenhaus)

INVESTITIONSVOLUMEN

  • brutto 5.600.000 €

 

REALISIERUNGSZEITRAUM

  • 2009 bis 2013 

  • Statik: Frühjahr 2011

 

PROJEKTDATEN

  • Umbauter Raum: 14.000 m³

  • Wände in Stahlbetonbauweise mit WDVS

  • Tiefgarage unter dem Gebäude

 

AUSBAUMASSNAHMEN

  • Neubau eines Ärztehauses mit
    5 Geschossen; davon Dach als
    Staffelgeschoss

 

AUFTRAGGEBER

  • Ärztehaus II Vechta GmbH & Co. KG
    Marienstraße 6 - 8
    49377 Vechta

  • Herr Kretschmer
    Tel.: 04441 8873-0