Ingenieurbüro Frilling GmbH

Ingenieurbüro
Frilling+Rolfs GmbH

Straßenbau

Heinz-Josef Überwasser
Dipl.-Ing.

Heinz-Josef Überwasser
Dipl.-Ing.

Tel.: 04441 8704-78

E-Mail: hjueberwasser@fr-vechta.de

Bau einer Entlastungsstraße, 2. BA, gemäß B-Plan Nr. 78 in Visbek

Bau einer Entlastungsstraße, 2. BA,
gemäß B-Plan Nr. 78 in Visbek

INVESTITIONSVOLUMEN

  •  brutto 2.500.000 € 

 

REALISIERUNGSZEITRAUM

  • Technische Planung abgeschlossen;
    Ausführung nach Abschluss des
    Flurbereinigungsverfahrens

 

PROJEKTDATEN

  • Außerörtliche Entlastungsstraße in
    bituminöser Bauweise mit einseitiger
    Nebenanlage, Ausbaulänge = ca. 2,3 km

 

AUSBAUMASSNAHMEN

  • Beschilderungs- und Markierungsarbeiten

  • Straßenbegleitgrün

  • Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen

 

AUFTRAGGEBER

  • Gemeinde Visbek
    Rathausplatz 1
    49429 Visbek

  • Herr Morthorst
    Tel.: 04445 8900-0

 

Ausbau der Lindenstraße in der Stadt Lohne

Ausbau der Lindenstraße
in der Stadt Lohne

INVESTITIONSVOLUMEN

  • brutto 2.500.000 €  

 

REALISIERUNGSZEITRAUM

  • März 2015 bis Mai 2016

 

PROJEKTDATEN

  • Ausbaulänge 1,44 km 

 

AUSBAUMASSNAHMEN

  • Rückbau vorhandener Anlagen

  • Neubau bzw. Austausch des RW-Kanals
    DN 300 - 600

  • Sanierung des SW-Kanals

  • Pflasterarbeiten einschließlich
    Entwässerungsanlagen

  • Sanierung der vorhandenen
    Asphaltbefestigung

  • Sanierung der Trinkwasserleitung

 

AUFTRAGGEBER

  • Stadt Lohne
    Vogtstraße 26
    49393 Lohne

  • Herr Hinrichs
    Tel.: 04442 886-0

Entlastungsstraße Vechta-West in der Stadt Vecht

Entlastungsstraße Vechta West
in der Stadt Vechta

INVESTITIONSVOLUMEN

  • brutto 2.500.000 €

 

REALISIERUNGSZEITRAUM

  • 1. BA: Oktober 2009 bis September 2010

  • 2. BA: in 2015

 

PROJEKTDATEN

  • Zubringer zur Bahnunterführung 

 

AUSBAUMASSNAHMEN

  • Bau von 2 Kreisverkehrsplätzen

  • Umlegung der SW- und RW-Kanalisation

 

AUFTRAGGEBER

  • Stadt Vechta
    Burgstraße 6
    49377 Vechta

  • Herr Blömer
    Tel.: 04441 886-0

Bau einer kommunalen Entlastungsstraße in der Stadt Dinklage

Bau einer Entlastungsstraße zwischen
der L 845 "Lohner Straße" und der L 845
"Quakenbrücker Straße" in Dinklage

INVESTITIONSVOLUMEN

  • brutto 7.200.000 € 

 

REALISIERUNGSZEITRAUM

  • August 2005 bis Dezember 2009

 

PROJEKTDATEN

  • Ausbaulänge 5,8 km

  • Ausbauquerschnitt RQ 10,5

 

AUSBAUMASSNAHMEN

  • Brückenbauwerk, Spannweite 7,50 m

  • Bau von 4 Kreisverkehrsplätzen, 
    Durchmesser 40 m

  • Beschilderungs- und Markierungsarbeiten

  • Begrünungsarbeiten

  • Ausgleichsmaßnahmen


AUFTRAGGEBER

  • Stadt Dinklage
    Am Markt 1
    49413 Dinklage

  • Herr Albers
    Tel.: 04443 899-0

Bau der Ost-West-Verbindung in der Stadt Lohne

Bau der Ost-West-Verbindung zwischen
der L 845 "Dinklager Straße" und der
L 846 "Bergweg" in Lohne

INVESTITIONSVOLUMEN

  • brutto 6.200.000 € 

 

REALISIERUNGSZEITRAUM

  • Juli 2006 bis August 2008

 

Projektdaten

  • Ausbaulänge 4,5 km

  • Ausbauquerschnitt RQ 10,5

 

AUSBAUMASSNAHMEN

  • Brückenbauwerk, Spannweite 7,50 m

  • Bahnübergang

  • Bau von 3 Kreisverkehrsplätzen, 
    Durchmesser 40 m

  • Beschilderungs- und Markierungsarbeiten

  • Begrünungsarbeiten

  • Ausgleichsmaßnahmen

 

AUFTRAGGEBER

  • Stadt Lohne
    Vogtstraße 26
    49393 Lohne

  • Herr Daum
    Tel.: 04442 886-0